Der Weg der Staanern Kutsch in das Rathaus-Foyer

Staanern Kutsch
Staanern Kutsch

» 21.10.2014 Staanern Kutsch

» 27.04.2015 Auf meine Bitte erstellt die SPD einen Berichtsantrag

» 09.05.2015 Geschichten aus Rödermark

» 10.06.2015 Legende und die brutale Wahrheit.

» 10.06.2015 Offenbach Post kreiert neue Legende

» 30.03.2017 Jägerhaus und Staanern Kutsch

» 08.02.2019 Sehenswürdigkeiten in Rödermark besser darstellen

» 22.01.2020 Das hat die Staanern Kutsch nun wirklich nicht verdient.

» 02.12.2020 Bürger können etwas erreichen. Die Staanern Kutsch steht im Foyer der Stadt Rödermark.

» 02.12.2020 Ein würdiger Ort für die „Staanern Kutsch“

» 04.12.2020 Zeitungsausschnitt beim HGV. Eine schöne Legende

Dinjer Hof

1907
Die bäuerliche Hofraite ist Teil des fränkischen Rundlings in Ober Roden. Dabei ist das Wohngebäude Pfarrgasse 9 aus dem 17. Jahrhundert und beherbergte von 1893 bis 1910 das katholische Schwesternhaus, indem auch der Kindergarten von Ober Roden untergebracht war. 1910 wurde das Haus nebst Stallungen und Wirtschaftsgebäude durch die Familie Tüncher erworben.

Historie Dinjer Hof
Historie Dinjer Hof

1910
Die bäuerliche Hofraite ist Teil des fränkischen Rundlings in Ober Roden. Dabei ist das Wohngebäude Pfarrgasse 9 aus dem 17. Jahrhundert und beherbergte von 1893 bis 1910 das katholische Schwesternhaus, indem auch der Kindergarten von Ober Roden untergebracht war. 1910 wurde das Haus nebst Stallungen und Wirtschaftsgebäude durch die Familie Tüncher erworben.

Historie Dinjer Hof
Historie Dinjer Hof